Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Heu ist auf dem Markt genügend vorhanden - beim Stroh wird das Angebot aber knapp

Obwohl diesen Winter mehr Heu im Stall verfüttert wurde, kann die Nachfrage nach Heu vom Handel gut gedeckt werden. Der Strohpreis steigt jedoch bei knapperem Angebot.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
«Die Heustöcke sind gefüllt»
15.09.2020
Die gute Futterernte hat Scheunen und Silos gefüllt. Der Heuhandel läuft daher im Moment auf Sparflamme. Die ehemals hohe 2019er-Preise sind gefallen.
Artikel lesen
«Aktuell verkauft der Heuhandel fast nur Pferdeheu und Luzerne», erklärt der Präsident des Schweizerischen Raufutterverbandes (SRV), Fabian Gut. Pferdeheu verkaufe der Handel an Pferdehalter und Luzerne an Rindviehhalter, die etwas  Struktur in der Mischung im Mischwagen brauchten. Fabian Gut bilanziert: «Die Heustöcke sind voll und deshalb ist die Nachfrage nach Futter gering.» Laut Umfrage von ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns