Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Handel fehlt (noch)

In der Trägerschaft der laufenden Berner Bio Offensive fehlt derzeit die Verarbeitungs- und Handelsseite.


Publiziert: 19.04.2019 / 17:34

In der Trägerschaft der Berner Bio Offensive sind folgende Institutionen vertreten: Berner Bauernverband, Bärner Bio Bure, BioSuisse, HAFL, Abteilung Strukturverbesserungen und Produktion des Lanat sowie das Inforama.

In der Trägerschaft der laufenden Offensive fehlt derzeit die Verarbeitungs- und Handelsseite. "Hingegen hat BioSuisse eine gute Übersicht über die Situation auf den Märkten, die in der Trägerschaft genutzt werden kann", erklärt Markus Wildisen, Info­rama. Zudem würden an den sogenannten Partneranlässen, die jährlich durchgeführt werden, verschiedene Organisationen und Institutionen aus dem Bereich des Handels und der Verarbeitung zu einem Dialog eingeladen. Der letzte Partneranlass fand Anfang März statt (wir berichteten) und widmete sich der Weiterführung der Offensive. Die Ideen und Resultate aus dieser Diskussion seien noch nicht ausgewertet und diskutiert, werden aber in die Ausgestaltung des Folgeprojekts einfliessen.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!