Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Guter Fête-des-Vignerons-Jahrgang

Im Jahr des Generationenfestes Fête des Vignerons ist die Weinlese im Kanton Waadt sehr gut verlaufen.


von lid
Publiziert: 18.10.2019 / 08:12

Sowohl bei den roten als auch bei den weissen Rebsorten deutet die hervorragende Qualität der Trauben auf einen sehr ausgewogenen Jahrgang hin, heisst es in einer Medienmitteilung des Office des Vins Vaudois. Dies bei etwas geringeren Erntemengen als vorhergesagt.

Gemäss den letzten Vorhersagen der Communauté Interprofessionnelle du Vin Vaudois sollte die 2019er-Produktion 27 Mio. Liter erreichen, 72 Prozent Weisswein und 28 Prozent Rotwein. Im Vergleich zum starken Vorjahr bedeutet dieses einen Rückgang von etwa 10 Prozent.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Die Hymne der Westschweiz: "Le Ranz des Vaches" in fünf Interpretationen - von Bernard Romanens bis Bastian Baker
"Le Ranz des Vaches" ist die innoffizielle Hymne der Westschweiz: Bastian Baker sang das Lied ebenso wie der unvergessene Bernard Romanens. Aber es gibt noch andere Interpretationen des berühmten Liedes.
Artikel lesen
"Le Ranz des Vaches": das Lied auf Deutsch "Le Ranz des Vaches" wid auch auf Deutsch gesungen. Hier vom Trachtenchor Landesteil Emmental in einer Kirche - arrangiert von Jürg Neuenschwander.   Übersetzt bedeutet «Le Ranz des Vaches» etwa so viel wie Reihen der Kühe. Seine Melodie wird seit Jahrhunderten benutzt, um die Kühe auf den Alpen zur Heimkehr und zum Melken zu rufen. Damit gehört es ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!