Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Gruyère-Produzent springt aufs Karussell nach Melkroboter-Verbot

Nach dem faktischen Roboterverbot der Interprofession du Gruyère satteln Produzenten um. Familie Godel investierte in ein Melkkarussell, obwohl sie nie Probleme mit der Milchqualität hatten.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Mensch und Tier schätzen den Melkroboter
15.12.2020
Seit einem halben Jahr leben die Kühe der Familie Reichlin im neuen Stall, in welchem auch automatisierte Systeme im Einsatz sind. Es seien falsche Klischees über Melkroboter im Umlauf – Reichlins jedenfalls sind zufrieden.
Artikel lesen
135 Stück Vieh in einem neuen Stall mit Melk-, Fütterungs- und Mistroboter in Steinerberg, das ist für einen Schwyzer Betrieb in der Bergzone immer noch aussergewöhnlich. Bemerkenswert ist auch die Ruhe im Stall auf dem Betrieb Baumgarten. Beim Rundgang lässt sich kein Tier aus der Ruhe bringen. Im Gegenteil, interessiert beschnuppern die Kühe den Besucher. «Unsere Tiere sind es sich ja gewohnt, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns