Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

GP Sargans: Nachfolgerin von Felder’s BS Norwin Noreen gesucht

Am 9. November 2019 wird am GP Sargans die Nachfolgerin von Felder’s BS Norwin Noreen gesucht. An der internationalen Rinderschau gehen 158 Rinder an den Start.


Publiziert: 30.10.2019 / 08:34
Previous Next

Schweizer Braunviehrichter an der Schau in Sargans ist Matthias Süess aus Andwil. Er richtet 158 Rinder von 132 Ausstellern.

Es wird spannend: Vaterseits dominiert dieses Jahr Blooming mit 24 Töchter vor Lennox mit 21 und Calvin mit je 19. Aber auch von der Mutterseite her, könnte es interessant werden. So nehmen unter anderem Töchter von Glenn "Glena", Norwin "Noreen", Blooming "Gioja" und Julen "Dolly" am GP teil. Die höchste durchschnittliche Milchleistung einer Mutter liegt bei 12'379 Kilogramm Milch, die einer Grossmutter gar bei 11'399 kg, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heisst.

Programm

Samstag 9. November 2019 in der Markthalle Sargans:

  • Nachmittag – Auffuhr der Tiere
  • Beginn der Rangierung 18.00 Uhr
  • Beginn der Showblocks ca. 21.00 Uhr
  • Championwahl ca. 22.30 Uhr
  • Party nach Championwahl – Open End

Weitere Infos sowie den Katalog finden Sie hier.

Die Schau wird zudem auf dem Internet live übertragen. Am 9. November können Sie diese hier verfolgen.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Viehschau: Die besondere Kuh von Huttwil
15.10.2019
An der Jubiläumsschau in Huttwil BE erhielt die 20-jährige Kuh Aline eine Glocke.
Artikel lesen
Es sei etwas, was er vermutlich noch nie gemacht habe, erklärte Markus Gerber, Swissherdbook-Präsident, am vergangenen Samstag in Huttwil. An der Jubiläumsviehschau des Viehzuchtvereins Huttwil übergab er im Oberdorf, das eigentlich schon lange Stadt ist, einen Ehrenpreis. Erhalten hat diesen die 20-jährige Kuh Aline und zwar für ihre Lebensleistung von sage und schreibe 141227 kg ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!