Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Glyphosat: Weiterer Prozess in USA verschoben

Ein in den USA für Mitte Oktober angesetzter Prozess um Bayers Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist nach Angaben des Konzerns verschoben worden. Dies teilte Bayer am Sonntag mit. Gerichtsunterlagen zufolge wurde der 10. Februar als neuer Termin festgesetzt.


von sda
Publiziert: 07.10.2019 / 08:21

Es sind bereits mehrere Prozesse vertagt worden. Der Mediator Ken Feinberg versucht, eine aussergerichtliche Einigung zwischen Bayer und US-Klägern zu erreichen. Das deutsche "Handelsblatt" hatte zuerst über den Vorgang berichtet.

Bayer hatte den US-Saatgutriesen und Glyphosat-Produzenten Monsanto im vergangenen Sommer für 63 Milliarden Dollar übernommen. Der Konzern sieht sich mit etwa 18'400 Klägern wegen der angeblich krebserregenden Wirkung des Unkrautvernichters konfrontiert.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Pfluglos glücklich ohne Glyphosat
Stefan Krähenbühl verzichtet auf eine intensive Bodenbearbeitung. Auf Glyphosat muss er deshalb nicht zurückgreifen.
Artikel lesen
Trockene Erde wird aufgewirbelt, als die Bodenfräse Anfang April über Stefan Krähenbühls Acker fährt. "Seit Wochen hat es hier nicht mehr geregnet, aber unterhalb der Grasnarbe ist der Boden feucht", sagt der Landwirt und sticht den Spaten in den Boden. Er hebt ein Stück des Schwemmlandbodens aus und zerreibt ihn mit den Fingern. Er ist bröselig und feucht. Regenwürmer zeigen sich. Krähenbühl ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Umfrage
18.10.2019 - 24.10.2019

Die Bart-Frage

Wie ist der Bart am Schönsten?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!