Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Geschenkkorb «Öserix»: Der Name soll in erster Linie gwundrig machen

Die Bäuerinnen Rösi Räss, Sandra Manser und Theres Durrer haben einen Geschenkkorb lanciert, in dem nur Produkte aus dem Appenzell Innerrhoden drin sind. Der Inhalt wurde immer vielfältiger und verspricht nicht nur Kulinarik.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Shrimps aus dem Emmental, das funktioniert
30.01.2021
Familie Kunz aus Burgdorf züchtet erfolgreich die beliebten, exotischen Schalentiere, die Aemme Shrimp. Konkurrenz- und Preiskampf gibt es in dieser Nische nicht, dafür ist der Betriebszweig komplex.
Artikel lesen
Die Fischproduktion war vor einigen Jahren ein grosses Thema in der Schweizer Landwirtschaft. Aber richtig warm wurden die Bauern nicht damit. Heute werden kaum noch Indoor-Anlagen gebaut. Noch weniger verbreitet sind exotische Wassertiere wie Shrimps. Gegessen werden sie hierzulande zwar tonnenweise, aber der grösste Teil kommt aus asiatischen Farmen, deren Produktionsmethoden dem Schweizer ...
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns