Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Gentech-Schlupfloch im Rahmenabkommen?

Laut Recherchen vom Radio SRF will die EU das Gentech-Verbot im geplanten Rahmenabkommen nicht mehr garantieren. Gentech-Gegner sind erstaunt.


Publiziert: 28.01.2019 / 15:29

Beim Rahmenabkommen mit der EU wird auch über Gentechnologie in der Landwirtschaft und der Lebensmittelbranche verhandelt. In der EU sind mehr als 40 gentechnisch veränderte Organismen als Lebensmittel zugelassen, in der Schweiz sind es nur drei. Die EU will ihre Regelungen im Abkommen durchsetzten. Politiker wie SBV-Präsident Ritter sind alarmiert und warnen davor, den Forderungen nachzugeben.

sbu

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Rahmenabkommen: Grosse Skepsis in der Landwirtschaft
15.02.2019
Landwirtschaftliche Verbände fürchten das Ende einer eigenständigen Agrarpolitik und der Direktzahlungen, sollte das Rahmenabkommen in vorliegender Form in Kraft treten.
Artikel lesen
Das nun vorgelegte Rahmenabkommen führe aus Sicht des Bauernverbandes zu einem erheblichen Souveränitätsverlust der Schweiz und stelle damit eine eigenständige Schweizer Agrarpolitik in Frage, sagt SBV-Kommunikationsleiterin Sandra Helfenstein gegenüber dem LID. Direktzahlungen beibehalten Es stelle sich etwa die Frage, ob es noch möglich wäre, die im Rahmen der Agrarpolitik gewährten Beihilfen ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!