Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Gastbeitrag zur Agrarpolitik: Nicht in der Vergangenheit Lösungen suchen

Andreas Wyss erklärt in seinem Gastbeitrag, wie er sich eine zielführende Diskussion zur Ausgestaltung der Agrarpolitik vorstellt.


von Andreas Wyss ist Unternehmer und Berater
Publiziert: 21.04.2020 / 09:02

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
«Mangelhaft und voller Widersprüche»: Landwirtschaftskammer will Rückweisung der AP 22+
20.03.2020
In einer schriftlichen Vernehmlassung hat das Parlament des Schweizer Bauernverbands (SBV) beschlossen, die Rückweisung der AP 22+ zu fordern. Es brauche eine grundlegende Überarbeitung, so fordern die vereinten Verbände.
Artikel lesen
Vor lauter Corona-Krise sollte nicht vergessen gehen, dass die Schweiz mitten in einer agrarpolitischen Grundsatzdiskussion steckt. Unlängst hat der Bundesrat seine Botschaft für die Agrarpolitik 2022+ (AP 22+) präsentiert und beisst damit in der organisierten Bauernschaft auf Granit. Ständerat soll mit Vorbehalt eintreten Die für heute geplante und aus naheliegenden Gründen verschobene Sitzung ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns