Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Für die Schweizer Pferdeszene fehlen Verständnis – und Metzger

Die Schweiz gilt als Reiternation, aber der Dichtestress setzt der Pferdehaltung zu. Das ist längst nicht die einzige Herausforderung – da ist z. B. die Sache mit dem Lebensende von Heimtier-Pferden.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Arbeitspferde: Pflügen mit drei PS
03.04.2020
Es geht auch anders: Der Landwirt Urs Altorfer verzichtet auf einen Traktor und arbeitet stattdessen mit Pferden.
Artikel lesen
Es ist ein ungewohntes Bild: Ein Pferdegespann pflügt einen Acker, hinterher gehen zwei Männer, der eine mit den Zügeln in den Händen, der andere kontrolliert den Pflug. Auf diese Weise wird auf dem Blumenfeld von knapp 11 Aren, das nach vier Jahren erstmals wieder gepflügt wird, Furche um Furche mit dem «3-PS-Einscharpflug» gezogen. Für den Antrieb zuständig sind die beiden temperamentvollen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns