Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Fünf Tipps, damit die Grassilage gelingt

Bald erfolgt der erste Schnitt. Damit eine möglichst hohe Qualität erreicht wird, helfen folgende Massnahmen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Futterbau: So sanieren Sie Mäuseschäden auf Ihren Flächen
05.03.2021
Nach der Schneeschmelze kommen die Mäuseschäden vom Spätherbst zum Vorschein. Eine Übersaat verhindert später, dass schlechtes Futter geerntet wird. Sie sollte jetzt ins Auge gefasst werden.
Artikel lesen
Nach einem kühlen und verregneten Start ins 2021 wurde vielerorts die Vegetationsruhe in der letzten Februarwoche beendet. Neben dem Ausbringen von Hofdünger stehen aktuell Grünlandpflegemassnahmen auf dem Programm. Die vielerorts im Spätherbst entstandenen Mäuseschäden kommen zum Vorschein und sollten jetzt saniert werden. Hierfür sind die aktuell guten Wetterbedingungen ideal. Eine frühe ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns