Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Fünf Schaukäsereien lancieren den Schweizer Käse Pass

Fünf Schweizer Schaukäsereien lancieren gemeinsam mit der Switzerland Cheese Marketing AG den Schweizer Käse Pass. Touristen und Konsumenten sollen erfahren, wie Schweizer Käse entsteht.


Gemeinsam mit der Switzerland Cheese Marketing AG lancieren fünf grosse Schweizer Schaukäsereien den Schweizer Käse Pass. Mit dem neuen Angebot sollen Touristen und Konsumenten vermehrt Schaukäsereien besuchen und erfahren, wie Schweizer Käse entsteht. Käse Pass-Besitzer profitieren von vergünstigten Eintritten, Rabatten beim Käsekauf sowie in den Restaurants.

Die fünf involvierten Schaukäsereien sind:

  • die Appenzeller Schaukäserei in Stein (AR)
  • die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern (BE)
  • das Maison de la Gruyère in Pringy-Gruyères (FR)
  • das Maison de la Tête de Moine in Bellelay (BE)
  • und die Schaukäserei Engelberg (OW).

Alle Schaukäsereien liegen an der Route «Grand Tour of Switzerland».

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Die Ausbildung zum Käsesommelier setzt dem Käsegenuss die Krone auf
10.04.2020
Beim Diplomlehrgang zum Käsesommelier geht es um Fachwissen, Geschichten, Philosophien und verschiedene Kombinationen.
Artikel lesen
«Wir befinden uns in einem abgelegenen Tal im Berner Jura. Der dicke Nebel zaubert eine mystische Stimmung, und der moosige Waldboden ist mit Tannennadeln übersät. Es riecht harzig, feucht, extrem geheimnisvoll …» Fritz Sommer, Teilnehmer am laufenden Käsesommelierkurs, schneidet sein Mutschli in mundgerechte Stücke, während er vom herb-würzigen Aroma mit Lakritzgeschmack erzählt.  Eine ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns