Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Frühkartoffeln: Kleine Mengen, aber guter Absatz, gute Qualität und gute Aussichten

Noch liegen die Erträge bei den Frühkartoffeln unter den Erwartungen die Bestände entwickeln sich in den letzten Wochen aber rasch.


In grossen Teilen der Schweiz werden eher kleine Mengen an Frühkartoffeln gegraben, schreibt Swisspatat in der aktuellen Frühkartoffel-Info. Die Erntemengen seien noch klein, die Qualität aber gut. Es treten allerdings unregelmässige Kaliber und Wachstumsrisse auf. 

Mehr schalenfeste Ware in Sicht

Der Verkauf der nicht schalenfesten Kartoffeln als Spezialität läuft gemäss der Branchenorganisation gut. Grössere Mengen vorwiegend schalenfester Ware werden in KW 25 erwartet. Wie immer seien die Krautvernichtung und Ernte mit dem Abnehmer abzusprechen, erinnert Swisspatat.

Preise blieben gleich

Die Produzentenpreise für Suisse Garantie bleiben unverändert und gelten bis zur nächsten Telefonkonferenz, die auf den 29. Juni verschoben worden sei.

Aktuelle Preise

Die Produzentenrichtpreise und Qualitäten für Frühkartoffeln Suisse Garantie wurden wie folgt festgelegt:

Bis Mitte KW 24: Preis in Absprache mit dem Abnehmer, nicht schalenfest oder vorwiegend schalenfest, NEU Kaliber 25 mm+

Mitte KW 24 bis Mitte KW 26: Fr. 135.15 / 100 kg inkl. MwSt., nicht schalenfest oder vorwiegend schalenfest, NEU Kaliber 25 mm+

Für Bio:

Mitte KW 23 bis Mitte KW 25: Fr. 210.15 / 100 kg inkl. MwSt. nicht schalenfest oder vorwiegend schalenfest, Kaliber 25 mm+

Mitte KW 25 bis Mitte KW 26: Fr. 200.15 / 100 kg inkl. MwSt. (grüne Linie) Fr. 190.15 / 100kg inkl. MwSt. (braune und blaue Linie) vorwiegend schalenfest Kaliber 30 – 60 mm

Die Frühkartoffelpreise sowie weitere Informationen sind abrufbar unter www.fruehkartoffeln.ch oder www.kartoffel.ch > Branche > Frühkartoffeln.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
«Kartoffelimporte gehören scheinbar dazu wie Ostereier»
05.05.2021
Die Schweiz hat das Importkontingent für Speisekartoffeln vorübergehend um 5'000 Tonnen erhöht, wie fast jedes Jahr. Corona ist nur ein Grund dafür, wie Ruedi Fischer, Präsident der Schweizer Kartoffelproduzenzen, erklärt.
Artikel lesen
Am letzten Freitag bewilligte das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) einen Antrag auf Erhöhung des Importkon­tingentes für Kartoffeln. Vom 15. Mai bis zum 20. Juni dürfen 5000 Tonnen mehr Speisekartoffeln importiert werden. Grund dafür ist einerseits die Corona-Pandemie, wie die Nachrichtenagentur sda schreibt. Weniger Pommes Frites Aufgrund der geschlossenen Restaurants und nicht ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns