Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Freibergerzuchtverband: Das Sportjahr 2020 wird bis August 2021 verlängert

Das Finale der «Sport und Freizeit» Prüfungen ist abgesagt. Für das National FM Ende September 2020 ist ein abgespecktes Programm vorgesehen.


Die Qualifikationsmöglichkeiten seien in der Corona-Krise stark eingeschränkt, begründet der Schweizerische Freibergerzuchtverband SFV die Absage des Finales der «Sport und Freizeit»-Prüfungen.

Treffen mit geändertem Programm

Trotzdem wolle man ein Treffen der Szene am 19. und 20. September 2020 im Rahmen eines abgespeckten National FM in Avenches ohne Sportprüfungen ermöglichen. Bisher sind dafür laut SFV die Zuchtprüfungen und «diverse Animationen» geplant. Zu Letzteren gehöre vor allem die Fohlenauktion, für die die Anmeldung bereits läuft.

Die Resultate zählen bis 2021

Weiter teilt der Verband mit, man werde das Sportjahr bis August 2021 verlängern. Resultate aus den Qualifikationsprüfungen, die 2020 (bzw. ab dem 17. August 2019) erreicht worden sind, sollen für den National FM 2021 zählen.  

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Coronavirus: Fohlenschauen und Feldtests nicht im gewohnten Rahmen
24.04.2020
Wenn die Zuchtprüfungen der Schweizer Pferde heuer stattfinden können, dann wohl nicht wie bis anhin. Die Rassenverbände haben beim Bund eine Anfrage mit konkreten Vorschlägen gemacht, wie die Prüfungen abgehalten werden könnten. Man hofft auf rasche Wiederaufnahme.
Artikel lesen
Die Fohlengeburten sind in vollem Gang. Mit ihnen stellt sich unweigerlich die Frage, wie werden die Schauen, die bereits in den Sommermonaten beginnen, abgehalten. Der Schweizerische Freibergerverband und der Zuchtverband für CH-Sportpferde haben beim Krisenstab Corona des Bundesamts für Landwirtschaft eine Anfrage gemacht, die konkrete Vorschläge beinhaltet, wie die Feldtests sowie die Fohlen- ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns