Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Werbung

Forschung: "Robotermilch" ist für Käse geeignet

In einer neuen Studie konnte festgestellt werden, dass «Robotermilch» für Käse genutzt werden kann.


von Samuel Gstöhl
Publiziert: 23.10.2019 / 15:47

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Luzerne ist Raufutter - Das erschwert die Interpretation des Pflichtenheftes von Tête de Moine
13.10.2019
Weil Luzerne laut Bund zum Raufutter zählt, muss die Sortenorganisation Tête de Moine prüfen, ob das Pflichtenheft angepasst werden muss.
Artikel lesen
Luzerne kann getrost als Königin der Futterpflanzen angesehen werden. Sie wächst dank tiefer Wurzeln auch dort, wo es trocken ist. Sie kann mehrjährig genutzt werden, bindet Stickstoff im Boden und ist ein ausgezeichneter Protein- und Kalzium-Lieferant für Milchvieh. So klar die Vorteile, so unklar ist die Klassifizierung – wenigstens für Produzenten von Tête de Moine AOP. Während das Bundesamt ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!