Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Florie Marion wird Leiterin Kommunikation des Bundesamtes für Landwirtschaft

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hat mit Florie Marion einen neue Leiterin Kommunikation. Sie übernimmt das Amt von Jürg Jordi, der Ende Oktober in Pension geht.


Florie Marion ist seit 2017 beim BLW als stellvertretende Leiterin Kommunikation tätig. Zuvor arbeitete sie unter anderem als Mediensprecherin der Kantonspolizei Bern und von Max Havelaar. Sie wird ihre neue Stelle am 1. November 2019 antreten, wie das BLW gegenüber dem LID auf Anfrage mitteilt.  

Marion folgt auf Jürg Jordi, der die Kommunikation des Bundesamtes rund 20 Jahre leitete und nun in den Ruhestand tritt.

Im Dezember erhält das BLW mit Christian Hofer auch einen neuen Direktor.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Christian Hofer empfängt die Medien
03.10.2018
Der neue Lanat-Direktor Christian Hofer lud erstmals zum Mediengespräch in Bern. Er äusserte sich zu den anstehenden Herausforderungen für den grössten und vielseitigsten Agrarkanton.
Artikel lesen
Seit rund acht Monaten leitet nun der ehemalige BLW-Vizedirektor Christian Hofer das Amt für Landwirtschaft und Natur (Lanat) in Bern.  Obwohl Direktzahlungen ein wichtiger Punkt in der Landwirtschaftspolitik wären, warnte er hingegen davor, sich zu stark auf diesen Aspekt zu fokussieren. Es gebe verschiedene weitere Möglichkeiten, die Landwirtschaft zu unterstützen und Rahmenbedingungen für ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns