Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Finnische Agrarexporte 2019 auf Wachstumskurs

Der finnische Agrarexport ist nach einer leichten Delle im Vorjahr wieder auf Wachstumskurs.


von AgE
Publiziert: 09.07.2019 / 08:42

Nach Angaben des nationalen Instituts für Natürliche Ressourcen (LUKE) wurden im Jahr 2018 Agrarerzeugnisse und Lebensmittel im Wert von 1,52 Mrd Euro exportiert; das entsprach gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang von 4 %. Im ersten Quartal 2019 hatten die Ausfuhren allerdings um beinahe 16 % über denen des Vorjahreszeitraums gelegen. Das lässt dem Institut zufolge auf ein deutlich besseres Exportgeschäft im gesamten Kalenderjahr hoffen.

Absatz in neuen Märkten

Wie LUKE-Marktforscher Csaba Jansik erläuterte, zogen in den letzten Monaten beim Export sowohl die Mengen als auch die Preise spürbar an. Ein Teil der Dynamik stamme von der lebhaften Absatzlage in neu erschlossenen Märkten. Gefragt seien insbesondere Milch- und Fleischerzeugnisse, Getreide sowie alkoholische Getränke.

Mehr Einfuhren als Ausfuhren

Ungeachtet der kräftig anziehenden Nachfrage für finnische Lebensmittel dürfte die Außenhandelsbilanz des nordischen Landes aber auch 2019 deutlich defizitär bleiben. Laut dem nationalen Institut lagen 2018 die Einfuhren der Branche mit 5,27 Mrd Euro beträchtlich über den Exporten. Das Handelsdefizit ist zudem in der vergangenen Dekade kontinuierlich gestiegen und erreichte zuletzt fast 3,8 Mrd Euro.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Jeder fünfte finnische Bauernbetrieb gibt bis 2025 auf
In Finnland dürfte in den kommenden sieben Jahren jeder fünfte landwirtschaftliche Betrieb aufgeben.
Artikel lesen
In einer aktuellen Prognose rechnet das Institut für Natürliche Ressourcen (LUKE) für das Jahr 2025 landesweit noch mit rund 37'000 aktiven Betrieben. Ausgehend von dem für 2017 geschätzten Bestand von gut 47'000 Höfen werden demnach rund 21% aller heutigen Unternehmen aus der Produktion ausscheiden. Drei Viertel der Milchbauern könnten aufhören Im Zeitraum 2000 bis 2025 dürfte sich nach ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!