Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

FiBL eröffnet Büro in Brüssel

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) hat gestern in Brüssel seine neue Niederlassung «FiBL Europe» eröffnet. Es soll fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage für politische Entscheidungsprozesse bereitstellen.


Das Büro soll zudem die Verbindung zwischen Wissenschaft, Forschung und Politikgestaltung stärken, wie das FiBL mitteilt.

Die Niederlassung werde nicht nur ein umfangreiches Angebot an Informationen und Wissen zum Biolandbau in den verschiedenen Sprachen der EU zur Verfügung stellen, sondern auch die Verbreitung von Methoden der Nachhaltigkeitsbewertung für landwirtschaftliche Betriebe, Unternehmen aus dem Lebensmittelbereich und Entscheidungsträger fördern, heisst es weiter.

lid

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns