Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

FHAL: Nachhaltigkeits-Bestimmung für Palmöl gefordert

Palmöl soll nicht von Freihandelsabkommen ausgenommen werden. In allfälligen Abkommen sollen aber Bestimmungen zur nachhaltigen Produktion vorgesehen sein. Das hat der Nationalrat beschlossen.


Publiziert: 22.03.2019 / 05:47

Der Nationalrat stimmte einem entsprechenden Vorstoss aus dem Ständerat oppositionslos zu, wie die Nachrichtenagentur SDA berichtet. Abgelehnt hat die grosse Kammer Standesinitiativen aus den Kantonen Thurgau und Genf, die einen Ausschluss von Palmöl von den Freihandelsverhandlungen forderten. Der Nationalrat folgte damit dem Ständerat.

Gemäss der angenommenen Motion soll der Bundesrat Bestimmungen vorsehen, die einen Beitrag zur nachhaltigen Produktion und zum nachhaltigen Handel von Palmöl leisten. Zudem soll der Bund Palmöl-Konzessionen aussetzen können, falls diese sich negativ auf die Schweizer Ölsaatenproduktion auswirken sollten. Besonders Raps-Produzenten hatten dies befürchtet.

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Studie: Biozertifiziertes Palmöl sozial nachhaltig
Eine Analyse des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (Fibl) zeigt, dass biologisch zertifiziertes Palmöl auch sozial nachhaltig ist.
Artikel lesen
Das Palmöl wird oft in Verbindung gebracht mit Entwaldung, Verlust von biologischer Vielfalt und Landenteignung. Eine nachhaltige Anbauweise wird durch das "Roundtable on Sustainable Palm Oil" (RSPO)-Label gekennzeichnet. Coop möchte jedoch prüfen, ob biologisch zertifiziertes Palmöl eine Alternative zu diesem Label bieten kann. Deshalb hat die Detailhändlerin zusammen mit dem ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!