Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Erste Lagerbestände bei Tafelbirnen sind hoch

Die erste Lagerbestandeserhebung bei den Tafelbirnen zeigt eine deutliche Mehrmenge gegenüber dem Vorjahr.


Publiziert: 03.10.2014 / 15:45

Per Ende September waren 12'445 Tonnen (2013: 8'950) Tafelbirnen SGA und 786 Tonnen Bio (2013: 575) an Lager, wie die aktuelle Erhebung von Swisscofel und dem Schweizer Obstverband (SOV) zeigt. Weil die Ernte der Sorte Kaiser Alexander per Ende September noch nicht abgeschlossen war, wird bei den Tafelbirnen SGA per Ende Oktober mit einer Lagermenge gerechnet, die leicht über dem Ziellagerbestand von 11'000 Tonnen liegen wird.

Weil nach wie vor Tafeläpfel geerntet und eingelagert werden, sei es in diesem Bereich für eine Beurteilung noch zu früh, so Swisscofel und SOV.

lid

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!