Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Erste Futterweizensorte aus Schweizer Züchtung

Die Sorte Poncione aus dem Zuchtprogramm Agroscope-DSP ist die erste Futterweizensorte aus Schweizer Züchtung.


Publiziert: 09.05.2019 / 11:24

Die Liste der empfohlenen Getreidesorten von Swiss Granum enthält sieben neue Sorten für die Ernte 2020, wie die Branchenorganisation für Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen in einer Mitteilung schreibt. Darunter ist zum ersten Mal auch eine Futterweizensorte aus Schweizer Züchtung.

Guter Ertrag und Krankheitsbild

Die neue Sorte Poncione wurde in der Klasse Futterweizen eingetragen. Es handelt sich um die erste Futterweizensorte aus der Schweizer Züchtung Agroscope-DSP und gleichzeitig auch um die ertragsreichste von allen, heisst es weiter. Ihr Ertrag sei sehr hoch unter Extenso- und ÖLN-Bedingungen. Zudem weise sie ein gutes Krankheitsprofil auf. 

Weitere neue Sorten

Zudem wurde die Winterweizen Dilago in der Klasse Biskuit ergänzt und Posmedo in der Klasse II. Beim Winterroggen wurde die Hybridsorte LES: KWS Serafino aufgenommen. Diese zeige einen deutlich höheren Ertrag als andere Sorten.

Die Liste der Wintergersten enthält zwei neue sechszeilige Sorten: KWS Orbit und SY Baracooda. KWS Orbit ist frühreif und weise ein grosses Ertragspotenzial auf. SY Baracooda ist eine neue Hybridsorte. Ihr Ertragspotential sei in Extenso- und ÖLN-Bedingungen gut und ihr Hektolitergewicht ist das höchste von allen sechszeiligen Sorten der Liste.

Balino heisst die neue Sorte bei den Triticalesorte. Diese Sorte stammt aus der Schweizer Züchtung von Agroscope-DSP und wurde für ihren hervorragenden Ertrag sowie ihr gutes Hektolitergewicht ausgewählt.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Swiss Granum empfiehlt sieben neue Maissorten
Die technische Kommission «Mais» von Swiss Granum hat die Liste der empfohlenen Maissorten für die Ernte 2019 erstellt. Im Vergleich zur letztjährigen Liste werden sieben Sorten neu empfohlen. Zehn Sorten wurden von der Liste gestrichen.
Artikel lesen
Als Grundlage für die Empfehlungen dienten die Ergebnisse der Sortenversuche von Agroscope. Obwohl 2018 teilweise schwierige Wachstumsbedingungen für den Mais herrschten, war eine ausreichende und zuverlässige Datengrundlage der Jahre 2017 und 2018 verfügbar, heisst es in einer Mitteilung von Agroscope. Von den ursprünglich 54 zur Prüfung gemeldeten Sorten konnten die besten für den Anbau in der ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!