Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Erste «Agripreneure» haben Abschluss

Am Inforama haben erstmals sieben «Agripreneure» ihre Weiterbildung abgeschlossen. Besonders innovative Projekte wurden ausgezeichnet.


Agroforst und Permakultur, Weihnachtsweg, Biodiversität mit Abenteuer, Pilze, Hofladen, mobiles Café und Milchschafe für Bern waren Ideen der neuen Agripreneure, wie das Inforama mitteilt. Alle Projekte zeigten eine hohe Innovationskraft und seien realistisch für eine erfolgreiche Umsetzung.

Permakultur und Weihnachtsweg ausgezeichnet

Als Projekt mit der grössten Innovation wurde Agroforst und Permakultur von Daniel Günter aus Thörigen ausgezeichnet. Ein Spezialpreis ging an das bereits realisierte Projekt Zelgli Weihnachtsweg von Nicole Reusser aus Biezwil.

Der Weg zum Agriprenuer

Die Weiterbildung zum Agripreneuer umfasste 6 Kurstage. Die Teilnehmenden erhalten ein Coaching, damit ihre Projekte realisiert werden können. Neben der Innovation stehen die Finanzierung und das Marketing im Zentrum der Weiterbildung

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Aus- und Weiterbildungswege in der Landwirtschaft – Die Übersicht über das duale Bildungssystem der Schweiz
10.02.2020
Das duale Bildungssystem der Schweiz hält viele Wege offen. Möglich ist praktisch alles – sofern man sich die Zeit nimmt.
Artikel lesen
Auf einen Blick Weiterbildungsmöglichkeiten: Höhere Berufsbildung Weiterbildungsmöglichkeiten: Fachhochschulen und Hochschulen Die Landwirtschaft war und ist ein komplexes Geschäft. Schon vor über 2000 Jahren hielt der Römer Lucius Junius Moderatus Columella fest: «Wer sich der Landwirtschaft widmen will, muss wissen, dass er von allen Dingen Sachkenntnis, Zahlungsfähigkeit und ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns