Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Ein Mäusefänger im Unruhestand

Christian Zwahlen stellt den Mäusen seit 30 Jahren Fallen. Weil die Winter immer milder werden, gedeiht die Mäusepopulation prächtig. Zwahlen frustriert das nicht. Das halte ihn fit, sagt er.


Publiziert: 14.07.2019 / 10:36

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Schädlinge mit Musik bekämpfen
Französische Landwirte bekämpfen mit Musik Pflanzenschädlinge. Kommt die Methode auch in die Schweiz?
Artikel lesen
Wie 20 Minuten berichtete beschallen schon über hundert Bauern in Frankreich ihre Felder mit Klaviermusik in der Lautstärke eines normalen Gesprächs. Zweimal täglich während zehn melodische Minuten Musik, soll laut der Lautsprecherfirma Genodics SAS den Verzicht auf Pestizide möglich machen. Nun ist das System auch in der Westschweiz im Gespräch, nachdem RTS und die Zeitung «Le Matin» ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!