Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Ein Hochbeet bauen: Wenn Blumen in den Himmel wachsen

Hochbeete schonen den Rücken. Wer es ganz hoch mag, darf sich an Getreide oder Kartoffelpaloxen wagen. Denn sie meiden auch die Schnecken. Redaktorin Simone Barth erzählt von ihrem Garten-Projekt.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Das Geheimnis der Hochbeete
13.08.2014
Geiz ist nicht geil. Zumindest nicht, wenn es um den Garten geht. Dort finden nach wie vor teure Hochbeetkonstruktionen aus imprägniertem Holz, Stahl oder mit Gabionenwänden reissenden Absatz.
Artikel lesen
Dass Hochbeete so beliebt sind, hat mehrere Gründe. Die angenehme Arbeitshöhe ist nur einer davon und vermutlich nicht einmal der wichtigste. Denselben Effekt könnte man vielerorts auch mit einer Geländeterrassierung erreichen. Aber Hochbeete bieten mehr: Sie garantieren selbst Gartenanfängern eine reiche Ernte. Zumindest im ersten Jahr. Das liegt weniger an der Form als vielmehr am Aufbau: ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns