Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Drohende Mäuseplage im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz sorgen das warme Wetter und der fehlende Schnee für Ärger. So vermehren sich die Mäuse aktuell massiv.


Previous Next

Unzählige braune Mausehügel spriessen zur Zeit im Kanton Schwyz aus dem Boden. Das ist nicht normal für diese Jahreszeit.

Wegen des warmen Wetters drohe eine Mäuseplage, wie der «Bote der Urschweiz» berichtet.

Dort könne es wegen den günstigen Bedingungen für die Mäuse, zu starken Vermehrungen kommen. Die Mäuse graben sich durch die Erde und produzieren dabei viele Erdhaufen. Auch Maulwürfe seien besonders aktiv. Pro Tag kann ein Maulwurf seinen unterirdischen Gang um bis zu zehn Meter erweitern. 

BauZ

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns