Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Doch kein Glyphosat-Verbot in Frankreich

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wollte das Herbizid Glyphosat innert drei Jahren verbieten. Die Nationalversammlung hat dieser Idee eine Abfuhr erteilt.


Publiziert: 31.05.2018 / 09:29

Abgeordnete argumentierten in der Debatte, das geplante Verbot würde die Landwirte mangels Alternativen vor massive Probleme stellen, wie die Nachrichtenagentur SDA berichtet.

Die Regierung will nun auf eine freiwillige Selbstverpflichtung der Bauern und der Industrie setzen, nach der sie ab Frühling 2021 auf Glyphosat verzichten. Auch die Suche nach Alternativen soll vorangetrieben werden.

lid

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!