Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Dinkel: Getreide-Diva mit reichem Innenleben

Das alte Getreide Dinkel ist wieder in Mode, verlangt beim Verarbeiten aber etwas Gespür. Für Einsteigerinnen gibt es unkomplizierte Gerichte.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Urdinkel: Einst verdrängt von neuen Getreidesorten, nun wieder voll im Trend
23.05.2021
Die Mehlverkäufe des Schweizer Getreides Urdinkel haben im Pandemiejahr 2020 gegenüber 2019 um 40 Prozent und mehr zugenommen. Schafft es Urdinkel trotz anspruchsvollem Anbau mit dem aktuellen Trend zu mehr regionalen, ökologischen und pflanzlichen Nahrungsmitteln zurück in die Top-Liga?
Artikel lesen
Noch Anfang des 20. Jahrhunderts betrug die Dinkelanbaufläche in der Schweiz rund 16’000 Hektaren. Mit fortschreitender Mechanisierung und dem wachsenden Anbau von Weizen geriet das Getreide in Vergessenheit. Mitte der 1990er-Jahre wurde aber der Turnaround eingeläutet und heute ist Dinkel wieder voll im Trend – die Coronaviruspandemie hat den Effekt noch verstärkt. IG zur Rettung gegründet 2020 ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns