Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Die teuerste Kuh galt an der Nutz- und Zuchtviehauktion 4400 Franken

In Schüpbach wurden 92 Tiere an der Zucht- und Nutzviehauktion aufgeführt. Deren 85 konnten verkauft werden. Die Preise lagen im März etwas über der Februar-Auktion.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Im Kanton Bern erfreuen sich die Tränkekälber an der Auktion in Schüpbach einer guten Nachfrage
17.01.2021
Am ersten Donnerstag dieses Jahres wurden in Schüpbach 17 Kälber versteigert. Sie erfreuten sich einer guten Nachfrage und erzielten gute Preise. Im Kanton Bern finden wöchentlich Tränkerauktionen statt.
Artikel lesen
In der Markthalle in Schüpbach steht ein kleiner, aber reger Kreis Landwirte um den Ring und die Kälberbox herum. Trotz Corona und Mundschutz bietet sich hier die Gelegenheit, sich wieder einmal mit Berufskollegen auszutauschen, einen Kaffee zu trinken, die Kälber zu vergleichen, was rege genutzt wird. Gut etabliert Versteigert werden Tränkekälber und geboten wird fleissig auf die 17 Tiere, die ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns