Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Die Swiss Expo 2021 fällt doch ganz aus

Aus der Swiss Expo im digitalen Sonderformat wird nichts. Die Organisatoren müssen die Schweizer Spitzen-Viehschau wegen der Corona-Massnahmen ganz absagen.


Die Swiss Expo sollte heuer wegen Corona in einem speziellen Format über die Bühne gehen. Ohne Besucherinnen und Besucher und ohne die üblichen Aussteller. Im Palexpo in Genf sollten nur die Züchter(innen) aus dem In- und Ausland anwesend sein, der ganze Anlass dafür live übertragen werden. Daraus wird jetzt nichts. Die Swiss Expo fällt ganz aus, wie die Organisatoren am Mittwoch auf der Facebook-Seite der Spitzenschau bekannt geben.

Organisation verunmöglicht

«Der Rinderwettbewerb findet trotz seiner Verschiebung in den Februar und des vorgeschlagenen neuen Formats nicht statt», schreiben die Organisatoren. Das Organisationskomitee habe in Zusammenarbeit mit seinen Sponsoren und Partnern alles versucht, den Ausnahmetermin aufrechtzuerhalten, «doch die Organisation  wird aufgrund der gesundheitlichen Situation und der verlängerten Anti-Covid-Massnahmen unmöglich gemacht».

Trotz der Absage finden sich in der Mitteilung auch positive Zwischentöne:  «Die vielen Tiere, die trotz der Pandemie beim Swiss-Expo-Wettbewerb angemeldet wurden, bestätigen die Begeisterung der Züchter für dieses Ereignis», wird Jacques Rey, Präsident der Swiss Expo zitiert. Das OK bedanke sich herzlich bei den Züchtern, Ausstellern, Partnern und Sponsoren für ihre Solidarität und das entgegengebrachte Vertrauen, heisst es weiter.

25-Jahr-Jubiläum steht an

Im kommenden Jahr feiert die Swiss Expo ihr 25-jähriges-Jubiläum. Sie soll vom Mittwoch, 12. bis Samstag, 15. Januar 2022 im Palexpo in Genf stattfinden. «Die Veranstalter freuen sich darauf, diese Veranstaltung sicher mit der Öffentlichkeit feiern zu können», gibt sich das OK zuversichtlich.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Swiss Expo 2020: Zum ersten Mal in Genf
12.01.2020
Vom 15. bis 18. Januar 2020 findet die grosse Milchviehausstellung erstmals in Genf statt. Acht Rassen stellen sich an der Swiss Expo dem Wettbewerb. Hier finden Sie die Vorschau und das Programm (s. Kasten).
Artikel lesen
Es ist wieder soweit: Vom 15. bis 18. Januar findet die grosse Milchviehaustellung, die 24. Swiss Expo, statt. Zum ersten Mal im Palexpo in Genf. Erwartet werden wiederum gegen 1000 Kühe und Rinder aus acht verschiedenen Rassen. Aber auch rund um die Landwirtschaft – von der Fütterung, über die Stall- und Landtechnik bis hin zum Kulinarischen – bietet die Swiss Expo einiges. Die BauernZeitung ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns