Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Die Kirchen verbrauchen viel Fleisch– das soll sich ändern

Der Verein Akut will tierfreundliche Kirchen. Fleischverzicht und Kühe mit Hörnern sind Teile der Lösung. Was fordert die Organisation sonst noch? Ein Interview mit dem Präsidenten und der Geschäftsführerin, denen sind Tiere nämlich alles andere als wurst.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
So setzt eine Zürcher Kirche Tierfreundlichkeit in der Praxis um
21.07.2021
Im Zürcher Kirchenkreis 3 wird seit dem Frühling Tierfreundlichkeit praktiziert. Weniger Fleisch essen und Biodiversitäts-Massnahmen in und um Kirchgebäude gehören dazu.
Artikel lesen
Der Kirchenkreis 3 der Stadt Zürich, ein Zusammenschluss aus ehemals vier Kirchgemeinden, verpflichtet sich seit dem 25. April, die fünf Grundsätze für eine tierfreundliche Kirche zu berücksichtigen. Aufgestellt hat diese der Verein Arbeitskreis und Tiere. Die Anregung dazu kam von Pfarrerin Sara Kocher. Anschliessend wurde die Idee in allen Gremien besprochen, fand Anklang und wurde schliesslich ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns