Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Die diesjährige Sommet de l’Élevage in Clermont-Ferrand (F) war ein grosser Erfolg

1560 Aussteller aus 38 Ländern nahmen dieses Jahr an der Sommet de l’Élevage teil. Auch illustre Gäste, wie der französische Präsident Emmanuel Macron, besuchten die Ausstellung.


In ihrer Pressemitteilung ziehen die Veranstalter der Sommet de l’Élevage eine durchwegs positive Bilanz. Der Event wächst von Jahr zu Jahr. Während im 2018 noch 1510 Aussteller teilnahmen waren es diesen Herbst bereits 50 mehr. Um die steigenden Teilnehmerzahlen auch in Zukunft unterbringen zu können, soll im Jahr 2021 eine weitere Ausstellungshalle eröffnet werden.

Viel Raum für Start-ups

Nebst nationalen und internationalen Wettbewerben in diversen Tierkategorien, wurden weitere Schwerpunkte gesetzt: erstmals wurde beispielsweise ein ganzer Raum Start-ups gewidmet. Diese stellten ihre Innovationen vor, die die Arbeit optimieren und dadurch Belastung reduzieren sollen. Viele neuen Ideen folgen dem Trend der Digitalisierung der Landwirtschaft. Zahlreiche Gesprächsrunden und Konferenzen zu aktuellen Themen, wie Tierwohl und Klimawandel fanden statt.

Gäste aus der ganzen Welt

Besonders betont wird von den Veranstaltern die Internationalität der Sommet. Besucher und Aussteller aus der ganzen Welt waren vor Ort. Ehrengast war Westafrika. So folgten auch die Landwirtschaftsminister aus Niger und Burkina Faso der Einladung nach Clermont-Ferrand.

Sommet de l’Élevage in Zahlen

  • 1650 Aussteller, 340 aus dem Ausland aus 38 Ländern
  • 18 ha Ausstellungsfläche
  • 83 000m2 Standfläche
  • 96000 Besucher, davon 5000 ausländische Gäste aus 90 Ländern
  • 35 Besichtigungen von Zucht- und Industriellen Nahrungsmittelbetrieben
  • 2000 Tiere und 70 Rassen
  • 190 Journalisten aus 27 Ländern
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Sommet de l’élevage: Mekka der Viehwirtschaft
16.09.2019
Vom 2. bis 4. Oktober findet im französischen Clermont-Ferrand die Sommet de l’élevage statt.
Artikel lesen
Die 28. Ausgabe des Sommet de l’élevage findet vom 2. bis 4. Oktober in Clermont-Ferrand, Frankreich, statt. Auch in diesem Jahr werden wieder über 1500 Aussteller, 2000 Tiere und 95 000 Besucher aus der Fachwelt an der Zuchtausstellung in der Auvergne erwartet, die mittlerweile eine Referenz unter den weltweit wichtigsten Fachmessen für Viehzucht ist. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns