Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Die Agritechnica wird auf den Frühling 2022 verschoben

Die Agritechnica in Hannover wird nicht wie geplant im November 2021, sondern erst vom 27. Februar bis 5. März 2022 stattfinden. Der Grund dafür ist die fehlende Planungssicherheit angesichts der Corona-Pandemie.


Geplant war die Durchführung der Landtechnik-Messe vom 14. – 20. November 2021. «Angesichts der andauernden Corona-Pandemie sowie der nationalen und internationalen Impfsituation sehen die DLG, der VDMA Landtechnik sowie der Fachbeirat der Messe zum jetzigen Zeitpunkt keine ausreichende Planungssicherheit», schreibt die DLG in einer Medienmitteilung.

Aus diesem Grund wird die Agritechnica auf den 27. Februar bis 5. März 2022 verschoben. Man gehe davon aus, dass den Ausstellern erst im Spätsommer 2021 Planungssicherheit gegeben werden kann. Die Veranstalter sind jedoch guter Dinge, dass man sich im Frühling 2022 wieder persönlich auf dem Messegelände in Hannover treffen könne.

Das begleitende Informations- und Fachprogramm «Agritechnica digital» wird ab November 2021 auf der Online-Plattform der DLG gestartet.

Abgesagte Messen 2021

  • Die Tier&Technik vom 25. bis 28. Februar 2021 in St. Gallen 
  • Die AgriMesse vom 4. bis 7. März 2021 in Thun
  • Die Luga vom 30. April bis 9. Mai 2021 in Luzern
  • Die BEA vom 30. April bis 9. Mai 2021 in Bern
  • Die Agritechnica vom 14. bis 20. November 2021 in Hannover 
  • Die Agrama vom 2. bis 6. Dezember 2021 in der Bernexpo
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Agritechnica neu auch mit Online-Plattform
07.02.2021
Die Landtechnik-Messe Agritechnica soll vom 14. bis 20. November 2021 in Hannover stattfinden. Bereits ab Mai kann man jedoch auf der Online-Plattform «Agritechnica digital» an virtuellen Veranstaltungen teilnehmen und sich über die Aussteller informieren.
Artikel lesen
Für die Agritechnica in Hannover, die vom 14. bis 20. November 2021 stattfinden soll, hätten sich bereits Unternehmen wie Claas, Amazone, Kuhn, Krone, Lemken oder Grimme angemeldet. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit über 2000 Ausstellern aus dem In- und Ausland, heisst es in einer Medienmitteilung.   Neu wird die Landtechnik-Messe zudem durch eine digitale Plattform ergänzt. Diese startet ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns