Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Die 4,5 Rappen Zuschlag pro Kilo Verkehrsmilch sind nicht in Stein gemeisselt

Am 1.1.2021 ist es zwei Jahre her, dass die Milchbranche eine Lösung suchen musste. Seit 2019 bekommen die Bauern eine Zulage von 4,5 Rappen pro Kilo Verkehrsmilch.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Alternativen zum Schoggi Gesetz?
18.12.2015
Die WTO will Exportsubventionen abschaffen. Bernard Lehmann, Direktor des Bundesamts für Landwirtschaft, denkt über Alternativen zum Schoggigesetz nach.
Artikel lesen
Das BLW sei zurzeit zusammen mit dem Seco, der Landwirtschaft und den Lebensmittelverarbeitern intensiv damit beschäftigt, eine Lösung zu finden, sagt BLW-Direktor Bernard Lehmann im LID-Interview. Gesucht sei eine Lösung, die von WTO und EU akzeptiert und gleichzeitig effektiv sei. "Das ist schon fast eine Quadratur des Kreises", so Lehmann. Eine Möglichkeit besteht darin, das Geld direkt an die ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns