Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Deutschland: 47 Millionen Tonnen Getreide erwartet

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) erwartet eine solide Getreide-Ernte 2019. Die Raps-Ernte wird jedoch historisch tief ausfallen.


Publiziert: 14.03.2019 / 15:24

Der DRV schätzt die Ernte 2019 auf 47,1 Millionen Tonnen. Das Ergebnis läge ungefähr im 5-Jahres-Schnitt und um fast ein Viertel über der schwachen Vorjahresernte.

Schlechter sieht es beim Raps aus, wo der DRV nur 3,2 Millionen Tonnen erwartet, 13 Prozent weniger als letztes Jahr. Der Grund für das historisch tiefe Ergebnis liege im dramatischen Einbruch der Anbaufläche, so der DRV.

lid

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Magere Getreideernte in Dänemark
Das nun vorliegende amtliche Ergebnis zum dänischen Getreideaufkommen bestätigt die bisherigen schwachen Prognosen. Nach den Erhebungen des Nationalen Statistikamtes erreichte die Getreideproduktion 2018 insgesamt 7,2 Mio t, womit das Vorjahresergebnis um 28% verfehlt worden ist.
Artikel lesen
Laut dem Statistikamt lagen die Durchschnittserträge bei allen Getreidearten weit unter den üblichen Werten. Ursache dafür seien in erster Linie die nur schwachen Niederschläge gewesen, die im Frühsommer in weiten Teilen des Landes gerade die Hälfte des langjährigen Mittels erreicht hätten. Wenig Weizen und Raps Bei der wichtigsten Getreideart Winterweizen habe der Hektarertrag im Mittel mit ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!