Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Der Migros-Milcheinkäufer zum IP-Suisse-Deal: «Mit der Wiesenmilch gibts auch für B-Milch 5 Rp.»

Elsa kauft künftig nur noch Wiesenmilch mit IP-Suisse-Käfer. Der Leiter Milchbeschaffung Lukas Barth über die Auswirkungen für Produzenten und Konsumenten.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Migros stellt das ganze Trinkmilch-Sortiment auf IP-Wiesenmilch um
12.03.2021
Bis Ende Jahr will Migros für sämtliche Trinkmilch-Kategorien nur noch Wiesenmilch. Dafür sucht man nun Produzenten. Gesucht sind 100 Mio kg Milch, die nach IP-Suisse-Bedingungen produziert werden. Für die gesamte Menge wird ein Zuschlag von 5 Rp./kg bezahlt.
Artikel lesen
Es ist ein grosser Schritt. Die Migros will das Trinkmilch-Sortiment bis Ende Jahr vollständig auf Wiesenmilch von IP-Suisse (IPS) umstellen, das gilt für alle Kategorien ausser Bio und Demeter. Diese wird mit dem Käfer ausgezeichnet. Von 8 auf 110 Mio kg Wiesenmilch Dies sei eine Stärkung der langjährigen Zusammenarbeit und ein klares Bekenntnis der beiden Partner zur nachhaltigen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns