Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Das Land zeigt sich der Stadt

An der Zentralschweizer Frühjahrsmesse LUGA nutzt die Landwirtschaft die Möglichkeit, sich vielfältig der Bevölkerung zu präsentieren. Gast ist mit einem traditionellen und digitalen Auftritt der Kanton Schwyz.


Publiziert: 27.04.2018 / 17:58

Luzern und Schwyz hätten viele Parallelen, würden sich aber auch gleichzeitig gerne necken, meinte der Luzerner Regierungspräsident Guido Graf. Er eröffnete heute Freitag die 39. Zentralschweizer Frühjahrsmesse auf der Luzerner Allmend. Das Spannungsfeld zwischen Moderne und Bodenständigkeit wolle der Gastkanton Schwyz zeigen, meinte der Schwyzer Volkswirtschaftsdirektor Andreas Barraud am tradtionellen Netzwerkanlass mit 500 Gästen aus Zentralschweizer Politik und Wirtschaft. 

Schwyz digital

Den urchigen Innerschweizer Landwirtschaftskanton und die schönen Landschaften können die Besucher digital erleben. Die Luga bietet der Zentralschweizer Landwirtschaft eine gute Plattform für den Dialog mit der Bevölkerung. Die Bäuerinnen kochen regionale Produkte, backen in der Märthalle frisches Brot, das Säulirennen lockt die Kleinen für Wetten, im Streichelhof gibt’s direkte Kontakte zu den Tieren und in der Arena wird die Vielfalt der Zentralschweizer Nutztierwelt präsentiert.

Schönwetterbedingt lockte die Luga heute noch nicht Massen von Besuchern an. Dafür bleibt noch Zeit, die Ausstellung auf der Luzerner Allmend mit 450 Ausstellern dauert noch bis  zum 6. Mai.

js 

 

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!