Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Das Futter wird diesen Winter nicht knapp, hingegen fehlt teilweise Dürrfutter

Dank einer guten Ernte sinken die Importe gegenüber dem Trockenheitsjahr 2018 wieder. Eher knapp ist Dürrfutter, hier machen sich die wachsenden Pferdebestände bemerkbar.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Pferde sollten vor allem im Winter mit Mass und Sinn fressen
21.01.2021
Übergewicht und Kotwasser plagen hierzulande im Winter viele Pferde. Bei der Behandlung spielt aber nicht nur das Futter eine Rolle, sondern vor allem auch die Bewegung.
Artikel lesen
Das Geschäft mit den Futterzusätzen floriert. Insbesondere für die Pferdehalterinnen ist das Angebot im Gestell regelrecht explodiert. Was noch vor wenigen Jahren mit einem Kessel Mineralstoff und einem Leckstein abgedeckt wurde, ist heute in zahlreiche Dosen im Hochpreissegment verpackt. Die Kundschaft verlange ein entsprechend grosses Angebot, heisst es bei den Pferdefuttermittelherstellern. ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns