Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Coronavirus: Feldtests sind abgesagt

Man setzt laut dem Schweizerischen Freibergerverband alles daran, dass die dreijährigen Pferde den Feldtest noch 2020 absolvieren können.


Der Schweizerische Freibergerverband (SFV) informiert, dass alle bis am 19. April 2020 vorgesehenen Feldtests annulliert seien. Die Organisatoren werden aufgerufen, die Tests, die bis Ende Mai stattfinden sollen, auf das spätest mögliche Datum neu anzusetzen. Der SFV wolle flexibel sein und Vorschläge für die Reorganisation entgegennehmen. 

Stockmass messen lassen

Züchter haben die Möglichkeit, das Stockmass ihrer dreijährigen Pferde von einem Tierarzt messen und durch eine unterschriebene Bestätigung festhalten zu lassen. Diese Bestätigung müsse am künftigen Feldtests vorgelegt werden. Man werde nicht nachmessen, es gelte der vom Tierarzt bestätigte Wert. 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Freibergerzucht: Cartoon du Padoc wird Körsieger in Deutschland
08.03.2020
Mit jeder Meldung, die rund um die Körung der Freiberger Hengste 2020 zu lesen ist, glaubt man, es sei die letzte und nun kehre Ruhe ein. Dem scheint nicht so.
Artikel lesen
Am Freitag war im Kanton Jura bereits öffentlich, dass das Schweizerische Nationalgestüt den Schimmelhengst Hannael aus dem Stall von Chantal und Guy Juillard-Pape aus Damvant JU nun doch nicht kauft. Der Hengst habe eine Ankaufuntersuchung, die das Gestüt bei den Hengsten macht, nicht bestanden. Ruedi von Niederhäusern bestätigt der BauernZeitung auf Anfrage, dass der Bund folgende Hengste mit ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns