Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Coronavirus: Ab dem 11. Mai wieder Kurse auf dem Ballenberg

Im Kurszentrum gibt es ab nächsten Montag Handwerkskurse in Kleingruppen. Das Freilichtmuseum Ballenberg öffnet am 19. März wieder seine Tore.


Der erstmögliche Termin für eine Wiedereröffnung des Freilichtmuseums Ballenberg wäre der 11. Mai 2020. Da aber zuerst der Betrieb wieder hochgefahren und Schutz- sowie Angebotskonzepte ausgearbeitet werden müsse, habe man den Dienstag, 19. Mai 2020 als Eröffnungstermin festgelegt, heisst es in einer Medienmitteilung.

Wie genau sich die Ballenberg-Saison dieses Jahr präsentieren wird, steht demnach noch nicht ganz fest.

Kurse ab dem 11. Mai

Früher starten können die Handwerkskurse auf dem Ballenberg. Zwar ist noch kein Normalbetrieb möglich, aber Kurse mit maximal vier Teilnehmenden plus Kursleitung werden angeboten. Die gebuchten Kurse werden durchgeführt, da Handwerkskurse sowieso in Kleingruppen stattfinden, schreibt das Kurszentrum. 

Kleingruppenzuschlag von 15 Prozent

Die wenigen Teilnehmenden pro Kurs führen allerdings zu einem Preisaufschlag von 15 Prozent. 

Trotz der Anpassungen an die Corona-Krise kehre mit der Neueröffnung ein Stück Normalität auf den Ballenberg zurück. Die letzten Wochen ohne Einnahmen stellen die Institution allerdings «vor eine schwierige Situation». 

Mehr Informationen

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Martin Michel übernimmt auf dem Ballenberg
25.02.2019
Martin Michel wird neuer Geschäftsführer des Freilichtmuseums Ballenberg bei Brienz BE. Der Stiftungsrat wählte ihn zum Nachfolger von Peter Kohler, der auf Ende Mai 2019 gekündigt hat.
Artikel lesen
Das gab Stiftungsratspräsident Peter Flück am Montag vor den Medien in Bern bekannt. Die Wahl sei einstimmig erfolgt, sagte Flück. Michel habe sich gegen mehr als 40 weitere Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt. Der 51-jährige Martin Michel aus Unterseen arbeitet seit 17 Jahren bei der Bernexpo, wo er seit drei Jahren der erweiterten Geschäftsleitung angehört. Michel sei „innovativ, den ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns