Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Coop verkauft gekrümmte (deutsche) Spargeln

Unter dem Namen Ünique verkauft Coop seit eineinhalb Jahren Gemüse und Früchte, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. Im Februar wurde das Sortiment  um Auberginen, Zitronen und Kiwi erweitert. Nun verkauft die Detailhändlerin auch gekrümmte Spargeln - allerdings stammen diese erstmal noch aus dem Badischen (D). 


«Ünique-Gemüse und -Früchte kommen bei unseren Kundinnen und Kunden sehr gut an», wird Axel Dippold, Verantwortlicher für Früchte und Gemüse bei Coop in einer Medienmitteilung zitiert. Neu verkauft Coop unter Ünique erstmals Spargel, welche entweder durch eine Krümmung oder durch leicht geöffnete Spitzen von der Norm abweichen. Kleine Steine in der Erde können die Ursache dafür sein, dass sich Spargeln während dem Wachsen krümmen. Dem Geschmack tun solche optischen Makel aber keinen Abbruch.



Verkauf in 50 Filialen

Die krummen Spargeln werden ab sofort in rund 50 Coop-Supermärkten verkauft. Dauern soll die Aktion bis Saisonende (voraussichtlich Mitte / Ende Juni). Pro Kilogramm kosten sie 7.50 Franken. «Zum Vergleich: Bei Coop gibt es aktuell konventionellen weissen badischen Spargel für 8.90 pro 750g in Aktion. Der Schweizer Spargel kostet 9.80 pro 500g», so Coop in dem Communiqué.

Die Spargeln kommen aus Deutschland

Zurzeit stammen die Ünique-Spargeln hauptsächlich aus dem badischen Raum (Deutschland), in den kommenden Wochen werde das Angebot aber vermehrt durch Schweizer Spargeln ergänzt, kündigt Coop an.

Das Ünique-Sortiment umfasst aktuell Kartoffeln, Gurken, Zitronen, Orangen, Kiwis, Peperoni und Spargeln. Das Angebot variiert je nach Saison.

BauZ

Hier gibt es die krummen Spargeln.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns