Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Chicorée-Pionier Ewin Gamper holt den Agro-Star Suisse

Erwin Gamper aus Stettfurt TG ist in St. Gallen mit dem 15. Agro-Star Suisse ausgezeichnet worden. Er ist berühmt geworden dank Chicorée.


Am Donnerstag ist in St. Gallen die Tier & Technik eröffnet worden. Der scheidende Olmamessen-Direktor Nicolo Paganini zeigte sich erfreut, dass die 20. Durchführung der Nutztiermesse ausgerechnet am 20. Februar 2020 eröffnet werde kann. «Was für ein Tag», sagte Paganini.

Seit 1979 im Chicorée-Geschäft

Höhepunkt der Eröffnungsfeier war die Verleihung des 15. Agro-Star Suisse an Erwin Gamper aus Stettfurt TG. Er hat schon 1979 auf Chicorée gesetzt. Heute arbeitet er mit über 50 weiteren Betrieben zusammen. Jurypräsident Pietro Beritelli rühmte die Weitsicht des Ausgezeichneten. Seit der Pioniertat seien zahlreiche Innovationen getätigt worden. So wurden schon 2010 erstmals GPS-gesteuert gesät.

Hofer präsentiert AP-Eckwerte

Zuvor hatte der neue Direktor des Bundesamts für Landwirtschaft, Christian Hofer bei seinem ersten öffentlichen Auftritt die wichtigsten Eckwerte der AP 22+ beschrieben. Er betonte, man müsse den ökologischen Fussabdruck der Landwirtschaft weiter senken und gleichzeitig die Erwartungen der Landwirtschaft erfüllen. 

Die bisherigen Gewinnerinnen und Gewinner

2020: Erwin Gamper

2019: Judith Pfefferli
2018: Christine Bühler
2017: Simon van der Veer
2016: Ernst und Markus Möhl
2015: Sepp Knüssel
2014: Beat und Martin Jucker
2013: Willy Gehriger
2012: Richard Wyss
2011: John Dupraz
2010: Peter Küchler
2009: Hansjörg Walter
2008: Hermann Bader
2007: Ruth Streit und Ingeborg Schmid
2006: Hans Luder

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Ähnliche Beiträge
Agro-Star Suisse für Engagement mit Kindern
23.02.2019
Judith Pfefferli überzeugte die Jury mit ihrem grossen Engagement und gewinnt den Agro-Star Preis 2019. Sie erhält die Auszeichnung für ihre Arbeit mit Kindern auf dem Hof.
Artikel lesen
Jury-Präsident Pietro Beritelli erklärte begeistert, dass die Wahl dieses Jahr einstimmig gefallen sei. Judith Pfefferli trage mit Kopf, Herz und Hand dazu bei, dass die Gesellschaft die Natur wieder nachhaltig zu schätzen, schützen und nutzen lerne. Hand Die Tage der frischgebackenen Agro-Star-Preisträgerin scheinen mindestens fünfzig Stunden zu haben. Bei ihrer Dankesrede gab sie den ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns