Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Capaul auf prämiertem Foto

In der Auswahl der besten Pressebilder des letzen Jahres begegnet einem ein alter Bekannter: Armin Capaul, inklusive Hornkühen.


Publiziert: 03.05.2019 / 10:09

Im Landesmuseum Zürich läuft ab heute bis am 2. Juni eine Ausstellung zu den World und Swiss Press Photos 2019.

In der zugehörigen Medienmitteilung wird betont, die Bilder seien jeweils nicht nur als solche Kunstwerke. Vielmehr werde dadurch auch immer etwas über sozio-kulturelle Themen ausgesagt. So sei beim Siegerbild des  Brands einer Logistikfirma im Basler Rheinhafen nicht das Ereignis an sich zentral, sondern was sich im Vordergrund abspielt: dort posieren Zuschauer trotz polizeilicher Warnungen vor giftigen Gasen unbekümmert für Selfies. Mit diesem Foto gewann der Fotograf Stefan Bohrer den diesjährigen Swiss Press Photo-Wettbewerb.

Beim Word Press Photo 19 wurde das Bild einer Grenzkontrolle an der US-Grenze zum Sieger gekürt.

 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Analyse: Das Nein zur Hornkuh-Initiative
Das Stimmvolk will keine Subventionen für horntragende Kühe und Ziegen bezahlen.
Artikel lesen
Es war absehbar: Das Nein nur Hornkuh-Initiative. Die Stimmbürger haben heute die Initiative von Armin Capaul bachab geschickt. Den Initianten ist es scheinbar nicht gelungen, dass Stimmvolk für ihr Anliegen zu gewinnen. So waren doch viele der Ansicht, dass sie mit einer Annahme, zusätzliches Steuergeld für behornte Kühe und Ziegen bezahlen müssten. Dass dies nicht der Fall ist, wurde vor der ...
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!