Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Cannabis: Neuseeland lässt das Volk entscheiden

In Neuseeland entscheidet das Volk im nächsten Jahr über die Freigabe von Cannabis.


von sda
Publiziert: 08.05.2019 / 13:28

Zusammen mit der nächsten Parlamentswahl 2020 wird es eine Volksabstimmung über die Legalisierung der Droge geben, wie die Koalition von Premierministerin Jacinda Ardern am Dienstag in Wellington mitteilte. Die sozialdemokratische Regierungschefin setzt damit eine Abmachung um, die sie nach der vorigen Parlamentswahl mit den mitregierenden Grünen getroffen hatte.

Abstimmung über Kauf und Konsum 

In der Abstimmung werden sich die Neuseeländer für Ja oder Nein entscheiden müssen. Grundlage ist ein Entwurf, wonach Kauf und Konsum von Cannabis-Produkten erlaubt sind, wenn man mindestens 20 Jahre alt ist. Bei einem Ja müsste die nächste Regierung - egal welche - dies dann auch umsetzen. Der medizinische Gebrauch von Cannabis ist in Neuseeland bereits erlaubt.

Dritter Staat nach Uruguay und Kanada

Der Pazifikstaat mit seinen knapp fünf Millionen Einwohnern wäre eines der ersten Länder, die die Droge freigeben. Vorreiter sind Uruguay und Kanada.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Kanada legalisiert Cannabis
Nach dem Abgeordnetenhaus hat auch der kanadische Senat für die Legalisierung von Cannabis gestimmt. Bei einer Abstimmung am Dienstag votierte eine grosse Mehrheit der Senatoren für ein Gesetz, das den Konsum und die Herstellung der Droge erlaubt.
Artikel lesen
Damit das Gesetz in Kraft treten kann, muss nun noch der Generalgouverneur des Landes zustimmen. Dies gilt als Formsache. Kanada würde damit der erste Staat der G7-Gruppe, der Cannabis vollständig legalisiert. Vor fünf Jahren hatte Uruguay den Konsum von Haschisch freigegeben. In den USA ist dieser in neun Bundesstaaten erlaubt, darunter Kalifornien. Die Behörden schätzen den Markt für Cannabis ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!