Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Bühler setzt auf Insekten-Verarbeitung

Der Technologiekonzern Bühler kombiniert seine Stärken in der Insektenzucht und -verarbeitung mit Alfa Laval. Ziel ist eine effizientere Produktionsanlage für Insektenverarbeitung.


Publiziert: 06.03.2019 / 06:59

Steigende Futtermittelkosten, Vorteile von insektenbasierten Proteinen für Gesundheit und Wachstum bei Nutz- und Haustieren sowie ein verstärkter Fokus auf Nachhaltigkeit führten dazu, dass der Insektensektor stets wachse, heisst es in der Medienmitteilung von Bühler.

Beste Verarbeitung von Insekten

Von diesem Aufwind will Bühler Insect Technology Solutions profitieren und hat mit Alfa Laval ein führendes Unternehmen in den Bereichen Wärmeübertragung, Separation und Flüssigkeitstransfer als Partner gefunden.

Beide Seiten glauben, dass sie mit dem gemeinsamen Angebot in der Lage sind, die beste Insektenverarbeitungslösung für den Markt anzubieten. Vor allem in den Bereichen Technologie, Know-how und Marktzugang sowie Forschung, Marketing und Kundenservice wollen die Unternehmen zusammenarbeiten.

Bald ist die erste Grossanlage in Holland fertiggestellt. Sie soll Machbarkeit und Vorteile der Technologie in der Praxis bestätigen.

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Bühler mit neuem Segment "Consumer Foods"
Der Industriekonzern Bühler tritt ab Anfang 2019 mit dem neuen Segment "Consumer Foods" auf.
Artikel lesen
Die Schaffung des neuen Geschäftssegments Consumer Foods ist ein Meilenstein in der über 150-jährigen Geschichte der Bühler Gruppe, heisst es in einer Medienmitteilung. In den letzten Jahren führte das Unternehmen zwei Geschäftsfelder: Advanced Materials sowie Grains & Food. Durch die Übernahme der österreichischen Haas Group richtet sich Bühler neu aus und bildet ein neues Geschäft mit ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!