Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Buchtipp: Kalorien, die glücklich machen

Ende Januar ist für die meisten Neujahrs-Diäten bereits wieder Schluss. Vorbei ist die Zeit der Selbstkasteiung. Zurück zum Genuss! Zu dieser Lebenseinstellung passt das Buch «Karotten lieben Butter» bestens.


Publiziert: 02.02.2019 / 17:02

Eine Sterneköchin, ein Arzt und ein Wissenschaftler unterhalten sich im Buch über traditionelles Kochwissen und gesunden Genuss. Eigentlich genau das, was an den Bäuerinnenschulen gelehrt wird. 

Es braucht Butter

Salz, Fett, Zucker, Fleisch und Weissmehl gelten als ungesund. Laktose-, Fruktose- und Glutenunverträglichkeit beschäftigen längst nicht nur Ärzte und Patienten. Wenn man jemanden einlädt, muss man schon bald eine List verlangen, was überhaupt noch ge-
gessen werden darf.
Im Buch werden der Zusammenhang von Gesundheit und Kochwissen aufgezeigt. Ein schönes Beispiel dafür ist das Lob auf die Butter. Erst durch sie oder anderes Fett kann das in den Karotten enthaltene Vitamin A, es ist fettlöslich, vom Organismus aufgenommen werden. Besonderen Gefallen finden die Drei auch an der eingesottenen Butter. Sie lässt sich höher erhitzen als normale Butter und spritzt nicht. Brät man Fisch und Fleisch damit, bekommen diese einen «superben Geschmack». 

Ungetrübte Genuss-Freude

Das Buch ist schön bebildert und mit 37 einfachen Rezepten versehen. Ausserdem ist es leicht verständlich geschrieben und appelliert ans Selberkochen und Sich-Zeitnehmen beim Kochen und Backen. Am Ende kommt das Expertenteam zum Schluss: Wer nach klassischen Rezepturen mit hochwertigen Zutaten und handwerklicher Kompetenz kocht, kann mit ungetrübter Freude geniessen. Nun, wenn das für einmal keine guten Nachrichten sind.

Gunter Frank, Léa Linster, Michael Wink, «Karotten lieben Butter», 303 Seiten, Knaus-Verlag, Fr. 36.90
pd/et

 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Kochen mit Regio-Produkten
Auf «Tele 1» kocht ab 4. Mai «Jeannette» wöchentlich ein Menu mit Zutaten aus der Region. Dieses sei einfach zu kochen und mache Lust auf mehr, schreibt die verantwortliche Migros in einer Mitteilung. 
Artikel lesen
Die Migros Luzern feiert dieses Jahr das 15-jährige Bestehen des Regio-Labels «Aus der Region. Für die Region.» (AdR). Heute produzieren schweizweit rund 7500 Produzenten um die 8000 Produkte. Die Initiative stammt aus Luzern, wo allein um die 800 AdR-Produkte in den Regalen sind. Der Umsatz stieg bei der Genossenschaft Migros Luzern im vergangenen Jahr bei den regionalen Frischeartikeln nochmals ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!