Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Brugg wurde zum Bauernhof

Das Stadtzentrum von Brugg verwandelte sich in einen Bauernhof.


von Ruth Aerni
Publiziert: 24.09.2019 / 09:34

Sie hatten die Aufmerksamkeit auf sicher: Die Trychlergruppe Dietikon zog am Samstag mit Geisslechlepfern und Ehrendamen durch die Einkaufsstrassen von Brugg. Der Auftritt gehörte zum Rahmenprogramm des Anlasses „Brugg wird zum Bauernhof“, organisiert vom Bauernverband Aargau. Mit Auf dem Neumarktplatz gab es Bauernhoftiere zu sehen, landwirtschaftliche Produzenten boten ihre Regionalprodukte an, dem Süssmoster schauten die Passanten bei der Arbeit zu und degustierten danach einen frischen Most. In Aarau hat der Anlass bereits stattgefunden, am 19. Oktober wird Baden, mindestens auf dem Theaterplatz, zum Bauernhof.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!