Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Breites Medienecho auf die Bauerndemonstration

Der Aufmarsch der Bauern und ihr Glockengeläut hat auch in den Publikumsmedien breiten Nachhall gefunden. Hier eine kleine Übersicht ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


Zeitungen und elektronische Medien waren breit präsent auf Berns Gassen. Einerseits wurden Originaltöne von Bauern eingefangen, andererseits aber auch analysiert. Hier eine Auwahl aus der Berichterstattung der vergangenen Tage.

«Der Bund» thematisiert neben der eigentlichen Demo die Absenz der Biobauern und die Flüchtlingskritischen Transparente:

http://www.derbund.ch/bern/nachrichten/Tausende-Bauern-demonstrieren-gegen-Sparplaene-des-Bundes/story/29050138

 

Die «Aargauer Zeitung» fokussiert auf die Präsenz der Bauern aus dem eigenen Verbreitungsgebiet:

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/die-in-bern-aargauer-bauern-demonstrieren-gegen-millionen-kuerzungen-129769470

 

Der «Tages-Anzeiger» garniert seine Berichterstattung mit einer Umfrage, in der zwei Drittel der Teilnehmer erklären, die Bauern fühlten sich zu Unrecht verschaukelt:

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/10-000-wuetende-bauern-und-ein-geschenk-fuer-den-bundesrat/story/26595841

 

Die gleiche Zeitung hatte am Tag der Demonstration ein Interview mit SP-Agrarspezialist Beat Jans im Blatt. Dieser äussert Verständnis für den Protest gegen die Sparpläne, ortet das Hauptproblem aber anderswo: «Die Bauern haben die Vermarktung nicht im Griff», sagt Jans:

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bauern-haben-vermarktung-nicht-im-griff/story/19990692

 

Auf Radio SRF kommen diverse Bauern zu Wort und beklagen primär die tiefen Preise:

http://www.srf.ch/sendungen/rendez-vous/die-bauern-verschaffen-sich-auf-dem-berner-bundesplatz-luft

 

Im «Tagesgespräch» von Radio SRF erhält Markus Ritter Gelegenheit, die Gründe für die Demonstration eingehend zu erläutern:

http://www.srf.ch/sendungen/tagesgespraech/markus-ritter-der-bundesrat-hat-wortbruch-begangen

 

Die «Tagesschau» von SRF berichtete ebenfalls über die Demonstration, unter diesem Link begleitet von einem Interview mit dem Politologen Claude Longchamp, der sich über das grosse Mobilisierungspotenzial der Bauern äussert:

http://www.srf.ch/news/schweiz/session/viele-von-uns-sind-mental-bauern

 

Auch im Ausland wurde über die Demonstration berichtet, hier ein Beispiel aus der «Tiroler Tageszeitung»:

http://www.tt.com/home/10820164-91/10.000-bauern-demonstrierten-in-bern-gegen-sparpl%C3%A4ne-des-bundes.csp

akr

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns