Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Braunvieh: Die Thurgauer Züchter ehrten die Besitzer der 100 000-er Kühe

Der Verein Thurgauer Rindviehgenossenschaften ehrte 27. Oktober in Bürglen die Besitzer von Kühen mit einer Lebensleistung von über 100  000 Kilogramm. Wegen Corona fiel diese Ehrung etwas distanzierter aus als in andern Jahren.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Ähnliche Beiträge
Braunvieh Schweiz prämiert Kuh Manus von Schloss Herden
08.10.2020
Die 16-jährige Manus wurde für ihre Lebensleitung von 125'000 Kilo Milch ausgezeichnet. Trotz ihres Alters und einem schlechten Sehvermögen kann sich die Kuh durchsetzen und ist mit dem 13. Kalb trächtig.
Artikel lesen
Manus sei die erste Kuh im Rindviehstall von Schloss Herden, die für ihre aussergewöhnliche Milchleistung ausgezeichnet worden ist. Bisher hat das Tier laut der sozialen Institution 12 gesunde Kälber geboren und ist aktuell trächtig mit dem 13. Verschiedene Faktoren für die Leistung Der Stallchef des Landwirtschaftsbetriebs von Schloss Herden, Alfred von Ah, hängt die gute Leistung einerseits ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns