Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

"Braunvieh bi dä Lüüt" gastiert in luftiger Höhe

Rund 300 Gäste besuchten am Sonntag den Anlass "Braunvieh bi dä Lüüt" auf der Melchsee-Frutt.


Publiziert: 16.07.2019 / 08:09

Um auf das Hochplateau Melchsee-Frutt zu gelangen, nutzten die Gäste die Gondelbahn. Oben angelangt erwarteten sie die Betreiber der Alpwirtschaft Erzegg, in welcher während 3 Wochen im Sommer auch Vieh gehalten wird.

In einem Vortrag  berichtete der Korporationspräsident der Alp Niklaus Ettlin über die Vergangenheit, den Wandel und die Zukunft der Alpwirtschaft auf der "Wildi", wie die Frutt von den Einheimischen genannt wird. Er ging auch darauf ein, dass der Tourismus die Region stark präge. Das Zusammenspiel sei nicht immer ganz einfach, jedoch können beide Seiten voneinander profitieren, meinte er, wie es in einer Mitteilung von Braunvieh Schweiz heisst. Voraussetzung sei das gegenseitige Verständnis und die Akzeptanz.

Martin Reinhard, Präsident der Viehzuchtgenossenschaft Kerns, zählte im Anschluss einige Fakten zur Genossenschaft auf. Die VZG Kerns ist mit 81 Aktiven die grösste Genossenschaft nach Mitgliedern in der Schweiz, wie er ausführt. Knapp 1'500 Herdebuchtiere seien per 31. August 2018 verzeichnet gewesen.

GEFÄLLT IHNEN UNSER INFORMATIONSSERVICE?

Warum nicht mal drei Monate «schnuppern»? Für nur CHF 20.- erhalten Sie 12 Print-Ausgaben (Regionen nach Wahl) sowie den kostenlosen Online-Zugriff.

Gleich hier bestellen und los gehts!

 

 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Braunvieh Schweiz erweitert Social-Media-Auftritte
Braunvieh Schweiz hat auf Youtube seinen 1. BV-Clip aufgeschaltet. Zudem ist der Verband auf Instagram präsent.
Artikel lesen
Die multimediale Präsentation liefere Informationen wesentlich kompakter und emotionaler, als dies durch Text möglich sei, schreibt Braunvieh Schweiz in einer Medienmitteilung zum Youtube-Video. Martin und Ueli Schaufelberger aus Rüti (ZH) berichten im 1. BV-Clip direkt aus ihrem Stall zum Thema Aceton-Test. Auch auf Instagram ist Braunvieh Schweiz neu präsent und erweitert damit den ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!