Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Brand zerstört Alphütte

In der Nacht auf Sonntag ist in Därligen BE ein Brand in einer Alphütte ausgebrochen. Die Einsatzkräfte wurden per Helikopter zum Gebäude geflogen. Die Alphütte wurde komplett zerstört.


Publiziert: 01.01.2019 / 10:50

Am Sonntag gegen 01.20 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in einer Alphütte an der Horeweid in Därligen ein Feuer ausgebrochen sei. Weil das betroffene Gebäude sich in unwegsamem Gelände befindet und keine geeignete Zufahrtsstrasse zur Alphütte besteht, mussten sowohl Einsatzkräfte wie auch Mittel der Feuerwehr Bödeli durch mehrere Helikopterflüge der Rega und der Air Glaciers zum Schadenplatz geflogen werden.

Trotz der sofort aufgenommenen Löscharbeiten zerstörte das Feuer die Alphütte komplett, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Es wurde niemand verletzt. Im Nachgang zu den Löscharbeiten wurde in der Nähe des Brandobjekts ein Mann angehalten. Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Gemäss ersten Erkenntnissen steht ein menschliches Verschulden im Vordergrund. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

jw

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Löwe tötet Zoo-Praktikantin
Sie liebte Tiere. Nun ist sie tot. Eine 22-Jährige ist in den USA von einem Löwen angegriffen und getötet worden. Erst seit zwei Wochen lief ihr Praktikum in dem Tierpark. Wie konnte der Löwe in das Gehege gelangen, während sie dort reinigte?
Artikel lesen
Ein Löwe hat in einem Wildpark in den USA eine Praktikantin angegriffen und getötet. Die 22-Jährige hatte erst seit zwei Wochen dort gearbeitet, teilte das Büro des Sheriffs im Caswell County am Sonntag (Ortszeit) in einem Statement mit, das mehreren Medien in den USA vorliegt. Der Vorfall habe sich bei routinemässigen Reinigungsarbeiten in dem Aufnahmezentrum für Wildtiere im US-Bundesstaat ...
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!